Affären a la Carte

Komödie, F 2009
Ein Beziehungsreigen kommt in Bewegung

Ein Beziehungsreigen kommt in Bewegung

Ein Dinner im Freundeskreis. Man macht sich schick, lacht, erzählt sich Anekdoten, gibt an, teilt Erinnerungen und Pläne. Doch hinter den Kulissen verbergen sich Ängste, Enttäuschungen, verborgene Gefühle und geheime Affären. Perfekter Stoff für eine französische Gesellschaftskomödie mit starkem Ensemble, darunter auch Dany Boon, bekannt als Star des Lacherfolgs "Willkommen bei den Sch'tis".

Der 21. Juni, Fest der Musik und Frühlingsanfang in Paris. Eine gute Gelegenheit, die Freunde einzuladen für einen netten Abend. ML und Piotr (Karin Viard, Dany Boon) bereiten das festliche Dinner vor. Sie ist Scheidungsanwältin, ihr Mann hat gerade seinen Job verloren und gefällt sich in der Rolle des Hausmannes. An die zehn Leute sollen einen schönen Abend verbringen.

Ein tolles Ensemble hat Regisseurin Daniele Thompson dafür gefunden: Patrick Bruel, Emmanuelle Seigner, Patrick Chesnais, Pierre Arditi, Laurent Stocker sind dabei, wenn der Beziehungsreigen so richtig in Bewegung kommt. Und ein Jahr später beim Wiedersehen hat sich einiges verändert und der eine oder andere Knoten im Wirrwarr der Gefühle hat sich gelöst.

Kinotipps
Vice - Der zweite Mann

Vice - Der zweite Mann

Im neuen Biopic von Adam McKay bekommen wir Christian Bale als Dick Cheney, Vizepräsident unter George W. Bush, zu sehen

Kinotipps
Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn

Russel Crowe steckt seinen schwulen Sohn Lucas Hedges in ein Umerziehungscamp, das ihn „heilen“ soll

Kinotipps
Mein Bester & Ich

Mein Bester & Ich

Im Hollywood-Remake des französischen Überraschungshits Ziemlich beste Freunde (2011, mit François Cluzet und Omar Sy) sind ...

Kinotipps
Yuli

Yuli

Unter der Fuchtel seines Vaters stieg der kubanische Tänzer Carlos Acosta zum Weltstar auf – ein genresprengendes Biopic ...

Kinotipps
Mabacher - #Ungebrochen

Mabacher - #ungebrochen

Porträt über den „kleinsten YouTuber der Welt“ aus Oberösterreich

Kinotipps
Die Frau des Nobelpreisträgers

Die Frau des Nobelpreisträgers

Als Schriftsteller Jonathan Pryce der Nobelpreis für Literatur verliehen werden soll, packt seine Frau Glenn Close allerlei ...