Affären a la Carte

Komödie, F 2009
Ein Beziehungsreigen kommt in Bewegung

Ein Beziehungsreigen kommt in Bewegung

Ein Dinner im Freundeskreis. Man macht sich schick, lacht, erzählt sich Anekdoten, gibt an, teilt Erinnerungen und Pläne. Doch hinter den Kulissen verbergen sich Ängste, Enttäuschungen, verborgene Gefühle und geheime Affären. Perfekter Stoff für eine französische Gesellschaftskomödie mit starkem Ensemble, darunter auch Dany Boon, bekannt als Star des Lacherfolgs "Willkommen bei den Sch'tis".

Der 21. Juni, Fest der Musik und Frühlingsanfang in Paris. Eine gute Gelegenheit, die Freunde einzuladen für einen netten Abend. ML und Piotr (Karin Viard, Dany Boon) bereiten das festliche Dinner vor. Sie ist Scheidungsanwältin, ihr Mann hat gerade seinen Job verloren und gefällt sich in der Rolle des Hausmannes. An die zehn Leute sollen einen schönen Abend verbringen.

Ein tolles Ensemble hat Regisseurin Daniele Thompson dafür gefunden: Patrick Bruel, Emmanuelle Seigner, Patrick Chesnais, Pierre Arditi, Laurent Stocker sind dabei, wenn der Beziehungsreigen so richtig in Bewegung kommt. Und ein Jahr später beim Wiedersehen hat sich einiges verändert und der eine oder andere Knoten im Wirrwarr der Gefühle hat sich gelöst.

Kinotipps
Grüner wird's nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Grüner wird’s nicht, sagte der Gärtner und flog davon

Elmar Wepper begibt sich in Florian Gallenbergers schrulliger Komödie auf eine Reise zum Nordkap

Kinotipps
Blackkklansman

BlacKkKlansman

Wahre Geschichte: Afroamerikanischer Polizist infiltriert in den 70ern den Ku Klux Klan

Kinotipps
Crazy Rich

Crazy Rich

Romantische Komödie nach dem Roman ‚Crazy Rich Asians‘ von Kevin Kwan

Kinotipps
Teen Titans Go! To the Movies

Teen Titans Go! To the Movies

Die augenzwinkernde Variante des Superhelden-Genres inklusive Musicalnummern

Kinotipps
Grenzenlos - Submergence

Grenzenlos – Submergence

James McAvoy wird von Dschihadisten gefangen genommen, während seine Freundin Alicia Vikander in der Arktis arbeitet

Kinotipps
So Was Von Da

So Was Von Da

‚Love Steaks‘-Regisseur Jakob Lass lädt zur wildesten Film-Fete Hamburgs ein!