Acto Da Primavera

Drama, P 1963
Acto Da Primavera

Zwischen dem Start dieser beiden Filme verhaftete ihn die politische Polizei als Regimegegner, konnte ihm aber keine Straftat nachweisen: Seine Subversion ist subtiler. O ACTO DA PRIMAVERA, der Dokumentation über ein Passionsspiel von Guimarães, hat de Oliveira einen zweiten Boden der Reflexion eingezogen, indem er seine Kameras während der Karwochen-Prozession mitfilmt. Der Kurzfilm A CAÇA geht auf eine Zeitungsmeldung über eine Jagd zurück, die im Treibsand inmitten hilfloser Retter endet. Der Zensur war dieser Ausgang zu pessimistisch; de Oliveira musste ein glückliches Ende drehen. Die nach der Nelkenrevolution gezogenen Kopien enthalten beide Enden.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Supervized

Supervized [KINOTIPP]

Was machen pensionierte Superhelden, wenn sie ins Altersheim abgeschoben werden?

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging