Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe

Action/Komödie, D 2004
Fast love: Cosmo und Mia

Fast love: Cosmo und Mia

Flotte Kinoware liefert TV-Regisseur Jakob Schäuffelen mit der Action-Komödie "Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe". Die hübsche Autonärrin Mia (Felicitas Woll) gerät dabei in eine Clique, die illegale Rennen veranstaltet. Und bald dreht sich auch das Liebeskarussell mit Höchstgeschwindigkeit.

Mia ist 20, sehr hübsch und liebt das intensive Leben. Eines Tages möchte sie an der Rallye Dakar teilnehmen. Darum sagt sie auch nicht nein, als ihr eine unbekannte exotische Schönheit namens Sherin anbietet, eine Runde in ihrem Dodge Challenger zu drehen. Sherin (Nina Tenge) findet gefallen an Mia und lädt den jungen Gasfuß zu sich in ihre PS-Kommune vor den Toren der Stadt ein. Dort laufen die Mädels herum, wie Pin-ups eines Werkbank-Kalenders. Hotpants statt Latzhosen heißt das Motto. Auch vereinzelte Fett- und Ölschlieren schaden da nicht.

Sherins Gegenspieler ist Cosmo (Sebastian Ströbel). Früher hieß er mal Karl-Heinz, doch jetzt ist er der angesagteste Typ und mit seiner Cobra kann er jedem das Wasser reichen. Auch er hat ein Auge auf Sherins neue Flamme geworfen. Doch Mia ziert sich, was Cosmo trotzig werden lässt. Dann flattert ein Angebot für die Rallye Dakar herein - die beiden müssen gegeneinander um den Starplatz fahren. Eine Mischung aus deutscher Liebeskomödie und "The Fast And The Furious" nimmt ihren Lauf.

Gut nur, dass Schäuffelen die richtigen Schauspieler ausgewählt hat. Mia und Cosmo verstecken ihre Zuneigung lange Zeit hinter schnippischen Wortgefechten. Dabei kann sich Woll - bekannt geworden mit der Serie "Berlin, Berlin" - als liebenswürdiges Benzintank-Girl etablieren und Ströbel gibt einen charmanten Rennstrecken-Casanova. So machen die beiden aus "Abgefahren" zwar kein furioses Race-Movie, aber eine akzeptable deutsche Liebeskomödie.


Kinotipps
Eine etwas andere Patchwork-Familie

Kinotipp: Die Jahrhundertfrauen

Bittersüßes Familiendrama von ‚Beginners'-Regisseur Mike Mills

Kinotipps
Das "Wunder" der Alien-Geburt bahnt sich an

Lauf! Alien: Covenant ist da

Ridley Scott betätigte sich an der Quelle des Horrors

Kinotipps
Kampf gegen die Einsamkeit

Kinotipp: #Single

Witzige Doku über das Online-Dating

Kinotipps
Banküberfälle können Ihr Leben gefährden

Kinotipp: Hell or High Water

Jeff Bridges & Chris Pine: Starker Mix aus Thrillerdrama und modernem Western

Kinotipps
Arthur muss sich seinem Schicksal stellen

Kinotipp: King Arthur - Legend Of The Sword

Action- & Magie-Feuerwerk von Guy Ritchie

Kinotipps
Max und Rebecca verbringen noch einmal ein Wochenende miteinander

Kinotipp: Rückkehr nach Montauk

Hommage an Max Frisch mit Stellan Skarsgård