Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe

Action/Komödie, D 2004
Fast love: Cosmo und Mia

Fast love: Cosmo und Mia

Flotte Kinoware liefert TV-Regisseur Jakob Schäuffelen mit der Action-Komödie "Abgefahren - Mit Vollgas in die Liebe". Die hübsche Autonärrin Mia (Felicitas Woll) gerät dabei in eine Clique, die illegale Rennen veranstaltet. Und bald dreht sich auch das Liebeskarussell mit Höchstgeschwindigkeit.

Mia ist 20, sehr hübsch und liebt das intensive Leben. Eines Tages möchte sie an der Rallye Dakar teilnehmen. Darum sagt sie auch nicht nein, als ihr eine unbekannte exotische Schönheit namens Sherin anbietet, eine Runde in ihrem Dodge Challenger zu drehen. Sherin (Nina Tenge) findet gefallen an Mia und lädt den jungen Gasfuß zu sich in ihre PS-Kommune vor den Toren der Stadt ein. Dort laufen die Mädels herum, wie Pin-ups eines Werkbank-Kalenders. Hotpants statt Latzhosen heißt das Motto. Auch vereinzelte Fett- und Ölschlieren schaden da nicht.

Sherins Gegenspieler ist Cosmo (Sebastian Ströbel). Früher hieß er mal Karl-Heinz, doch jetzt ist er der angesagteste Typ und mit seiner Cobra kann er jedem das Wasser reichen. Auch er hat ein Auge auf Sherins neue Flamme geworfen. Doch Mia ziert sich, was Cosmo trotzig werden lässt. Dann flattert ein Angebot für die Rallye Dakar herein - die beiden müssen gegeneinander um den Starplatz fahren. Eine Mischung aus deutscher Liebeskomödie und "The Fast And The Furious" nimmt ihren Lauf.

Gut nur, dass Schäuffelen die richtigen Schauspieler ausgewählt hat. Mia und Cosmo verstecken ihre Zuneigung lange Zeit hinter schnippischen Wortgefechten. Dabei kann sich Woll - bekannt geworden mit der Serie "Berlin, Berlin" - als liebenswürdiges Benzintank-Girl etablieren und Ströbel gibt einen charmanten Rennstrecken-Casanova. So machen die beiden aus "Abgefahren" zwar kein furioses Race-Movie, aber eine akzeptable deutsche Liebeskomödie.


Kinotipps
Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Vom Bauen der Zukunft - 100 Jahre Bauhaus

Akribisch recherchierter Dokumentarfilm über Kunst-, Bau- und lebendige Zeitgeschichte

Kinotipps
Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Bestseller-Verfilmung der Geschichte von Rhiannon und der Seele „A“

Kinotipps
System Error

System Error

Doku über mögliche Auswege aus der Kapitalismus-Krise

Kinotipps
Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Anne Clark - I'll walk out into tomorrow

Doku über die britische Musikerin und Poetin, die mit ihrer avantgardistischen elektronischen Musik berühmt wurde

Kinotipps
Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Auf der Jagd - Wem Gehört die Natur?

Den Tieren? Den Menschen? Oder sollte sie einfach sich selbst überlassen sein?

Kinotipps
The Happy Prince

The Happy Prince

Historiendrama über Oscar Wilde