Abenteuer in Wien

123 1234
Abenteuer in Wien

Toni, Taxifahrer, vom Krieg um alles gebracht. Karin, Ehefrau eines reichen Despoten, entmündigt. John Milton, Amerikaner, Jugendfreund von Karin, tot auf dem Rücksitz von Tonis Taxi, ermordet von Karins Gatten. Und der Pass des Toten, den Toni an sich nimmt. Eine ganz mutwillig hitchcockianische Konstellation ist das, in der Reinerts amerikanisch koproduzierter Thriller selbstbewusst über regennassglänzendes Kopfsteinpflaster lustwandelt. Erst viele Jahre später, bei Eddy Saller und Frits Fronz, hat wieder so viel nokturner Genrefilm-Existenzialismus eben dieses Kopfsteinpflaster benetzt.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage