A Most Violent Year

Action, USA 2014
A Most Violent Year

New York, 1981: Abel Morales’ Heizölfirma wird von der Konkurrenz mit mafiösen Methoden in die Zange genommen. Bald schon kämpft Morales nicht nur um das Überleben seines Betriebes, sondern auch um die Wahrung seiner Integrität. Ein Wirtschaftskrimi, der zeigt, wie eine korrupte Struktur sich immer tiefer hineinfrisst in eine Gesellschaft, die in der Grauzone die Finsternis nicht erkennt. «I’m sorry!», sagen alle in diesem Film ziemlich oft – und offenbaren mit diesem Ausdruck der Ohnmacht auch ihr Unvermögen, einem System entgegenzutreten, das Kapitalismus, Korruption und Kriminalität in eins schweißt.

Kinotipps
Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Nuit de la Glisse: Don't Crack Under Pressure - Season 3

Unglaubliche Stunts in beeindruckender Natur

Kinotipps
Aus dem Nichts

Thriller-Tipp: Aus dem Nichts

Diane Kruger genial als HInterbliebene eines Neonazi-Attentats

Kinotipps
Liebe zu Besuch

Romantischer Kinotipp

Liebe zu Besuch mit Reese Witherspoon

Kinotipps
Paddington 2

Bäriger Kino-Tipp

Paddington 2: Spaß für die ganze Familie

Kinotipps
Happy Death Day

Horror-Kinotipp: Happy Death Day!

Campus-Horror mit feiner Selbstironie

Kinotipps
Helle Nächte

Helle Nächte

Stilles Drama, das den Silbernen Bären abräumte