A Field in England

Drama/Thriller, GB 2013
Die Gruppe nimmt anfangs den Alchemisten fest

Die Gruppe nimmt anfangs den Alchemisten fest

Ben Wheatleys eigenwilliger Film "A Field in England" erzählt von einer Gruppe Soldaten, die sich durch halluzinogene Pilze plötzlich auf einem Schatzsuchertrip befindet.

Der englische Bürgerkrieg (1642 -1649) fordert zahlreiche Opfer. Der Beamte Whithead (Reece Shearsmith) soll sich mit ein paar Söldnern zusammentun, um einen abtrünnigen Alchemisten und berüchtigten Zauberer zu finden und festzunehmen. Dies gelingt der bunten Truppe zunächst. Doch mit dem Zauberer im Gepäck ändern sich die Dinge allmählich und der Gefangene beginnt, den Spieß kurzerhand umzudrehen. Mithilfe von Pilzen, die ihre Konsumenten in Paranoia verfallen lassen, schafft er es sogar, die Mitglieder der Truppe für seine Zwecken zu nutzen.

"A Field in England" ist ein weiterer eindrucksvoller Beleg dafür, dass Ben Wheatley einer der derzeit begabtesten Regisseure ist. Wheatley vereint hier Avantgarde, Horror, Historie und Humor zu einem unheimlichen Schwarz-Weiß-Film.

Kinotipps
Sicario 2

Sicario 2

Benicio Del Toro und Josh Brolin im brutalen Drogenkrieg

Kinotipps
Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Time Trial - Die Letzten Rennen des David Millar

Intimer Einblick in das Leben eines Radrennfahrers am Ende seiner Karriere

Kinotipps
Love, Cecil

Love, Cecil

Doku über den ikonischen Fotografen Cecil Beaton

Kinotipps
Guitar Driver

Guitar Driver

Dokumentarfilm über den österreichischen Musiker und Extremgitarristen Karl Ritter

Kinotipps
303

303

Langsame Annäherung zweier junger Menschen als Roadmovie

Kinotipps
Clash

Clash

Ägypten 2013: zwischen actiongeladenem Drama und absurder Farce