Comoara

Komödie, RO/F 2015
Comoara

Von seinem mittellosen Nachbarn zur Schatzsuche überredet, leiht Costi einen Metalldetektor, und gemeinsam mit einem Bekannten graben sie den Garten des Großvaters um. Und finden schließlich die legendäre Schatzkiste. Die aber leider leer ist. Allerdings nicht ganz, denn sie hat einen doppelten Boden. Wie im Übrigen alle Geschichten von Porumboiu, die so ernst sind wie abgründig. Ein wenig Gier, ein wenig Verzweiflung und am Ende ein bisschen Glück. Keiner vermag den Zustand seines Landes, vielleicht der Verfasstheit Europas insgesamt, besser zu beschreiben als Porumboiu.

Kinotipps
The Farewell

The Farewell [KINOTIPP]

Für viele ist The Farewell der schönste und auch lustigste Film des Jahres

Kinotipps
Mein Ende. Dein Anfang.

Mein Ende. Dein Anfang. [KINOTIPP]

Mariko Minoguchis Regiedebüt ist eine Geschichte über Liebe zwischen Verbrechen und Schicksal

Kinotipps
Pavarotti

Pavarotti [KINOTIPP]

Mit Pavarotti legt Ron Howard eine sehr persönliche Dokumentation über den 2007 verstorbenen Popstar der großen Oper vor

Kinotipps
Porträt einer jungen Frau in Flammen

Porträt einer jungen Frau in Flammen [KINOTIPP]

Exzellent gespieltes Kostümdrama über die Liebe zweier Frauen im 18. Jahrhundert.

Kinotipps
Momo (1986)

Momo [KINOTIPP]

Kinderfantasy mit der damals zwölfjährigen Radost Bokel – die 2012 ins RTL-Dschungelcamp ging

Kinotipps
Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers [KINOTIPP]

Die Star-Wars-Saga findet nach 42 Jahren ihr Ende!