300: Rise Of An Empire

Action/Drama, USA 2014
Ein neuer Held stellt sich Xerxes entgegen

Ein neuer Held stellt sich Xerxes entgegen

Als Zack Snyder ("Man of Steel") vor einigen Jahren Frank Millers Kultcomic "300" für das Kino verfilmte, schuf er ein blutiges, Adrenalin-geladenes Action-Spektakel. An diesen Erfolg möchte nun auch Regisseur Noam Murro anknüpfen und nahm sich ein weiteres Comic von Miller vor. Herausgekommen ist "300: Rise of an Empire".

Doch nicht nur hinter der Kamera gibt es neue Gesichter: Statt Muskelpaket Gerard Butler versucht sich dieses Mal Sullivan Stapleton in der Hauptrolle. Und darum geht es: Nachdem das persische Heer unter der Führung von Xerxes die Schlacht bei den Thermopylen gegen den Spartaner-König Leonidas und 299 seiner Gefolgsleute nur unter hohen Verlusten gewinnen konnte, führt Xerxes seine Soldaten weiter, um Griechenland vollständig zu besiegen.

Der griechische General Themistokles aber will sich den Persern in den Weg stellen - und das nicht nur auf dem Land-, sondern auch auf dem Seeweg. Allerdings hat Xerxes seine Seestreitkräfte der Flottenkommandeurin Artemisia (Eva Green) anvertraut, die nicht nur äußerst fähig ist, sondern einen ganz finsteren Racheplan gegen Griechenland verfolgt. Als Nebenstrang der Geschichte wird in Rückblenden der Aufstieg von Xerxes zum gottgleichen Kaiser erzählt.

Kinotipps
Das Geheimnis von Neapel

Das Geheimnis von Neapel

Kinotipps
The Darkest Minds - Die Überlebenden

The Darkest Minds – Die Überlebenden

Als gefährlich eingestufte Kinder müssen sich vor Erwachsenen verstecken

Kinotipps
Christopher Robin

Christopher Robin

Als Kind hat Ewan McGregor im Hundertmorgenwald gespielt, jetzt ist er ein Workaholic. Winnie Puuh und seine Freunde eilen ihm ...

Kinotipps
The Equalizer 2

The Equalizer 2

Action-Veteran Denzel Washington nimmt die Mörder einer Freundin ins Visier

Kinotipps
Forever My Girl

Forever My Girl

Country-Sänger Alex Roe trifft in seiner Heimatstadt auf seine Jugendliebe – und seine siebenjährige Tochter

Kinotipps
Don't worry, Weglaufen geht nicht

Don’t Worry, Weglaufen geht nicht

Gus Van Sant verfilmt die Lebens-, Leidens- und Läuterungsgeschichte des kontroversen Karikaturisten John Callahan