300 Worte Deutsch

Komödie, D 2013
Wo die Liebe hinfällt

Wo die Liebe hinfällt

Multikulti-Komödien boomen - sind aber oft nicht frei von genau den Klischees, die sie lustvoll aufs Korn nehmen wollen. In "300 Worte Deutsch" treffen der fiese Kölner Ausländeramts-Chef Dr. Sarheimer (Christoph Maria Herbst aus "Stromberg") und der einfallsreiche Moschee-Vorsteher Demirkan (Vedat Erincin/"Almanya - Willkommen in Deutschland") aufeinander.

Als sich Demirkans Tochter (Pegah Ferydoni, "Türkisch für Anfänger") ausgerechnet in Sarheimers Neffen (Christoph Letkowski) verliebt, kommt es zum erwarteten Clash der Kulturen. Regisseur Züli Aladag erzählt seine Geschichte mit viel Schwung. Doch das Drehbuch schwächelt etwas: Zu brav und bieder die Witze, zu vorhersehbar die Handlung.

Kinotipps
Die Kanadische Reise

Die Kanadische Reise

Kleine Lügen, große Geheimnisse!

Kinotipps
Abschied von den Eltern

Abschied von den Eltern

Eindlingliche Schilderung einer Flucht vor den Nazis

Kinotipps
Meine teuflisch gute Freundin

Meine teuflisch gute Freundin

Gewitzte Teenie-Komödie

Kinotipps
Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Fate/Stay Night: Heaven's Feel - I. Presage Flower

Anime-Schlacht um den heiligen Gral

Kinotipps
Am Strand

Am Strand

Liebesdrama im prüden England der 1960er-Jahre

Kinotipps
Nicht ohne Eltern

Nicht ohne Eltern

Eine herzliche Liebeserklärung an einen „Verrückten“