2 Tage Paris

Komödie/Drama, F 2007
Liebe stößt sich an kulturellen Unterschieden

Liebe stößt sich an kulturellen Unterschieden

Bei der Berlinale hatte die französische Schauspielerin Juli Delpy (Drehbuch-Oscar-Nominierung für "Before Sunset") mit ihrer ersten Regiearbeit "Zwei Tage in Paris" das Publikum auf ihrer Seite. Mit Witz und Sinn für Schlagfertigkeit widmet sie sich den Unterschieden zwischen zwei Kulturen.

Die beziehungsgestresste Pariserin Marion (Delpy) reist mit ihrem neurotischen amerikanischen Freund Jack (Adam Goldberg) für zwei Tage in ihre Heimat Paris. Dort sieht sich Jack nicht nur mit Marions ungewöhnlich offenen Eltern konfrontiert, auch mit den Ex-Liebhabern seiner Freundin muss er sich wohl oder übel beschäftigen. Ob Männer oder Frauen, Amerikaner oder Franzosen - alle kriegen ihr Fett weg in dieser witzigen Komödie, für die Delpy multifunktional gearbeitet hat: für Drehbuch, Hauptrolle, Regie, Schnitt, Produktion und Musik zeichnet sie verantwortlich.

Kinotipps
Kirschblüten & Dämonen

Kirschblüten & Dämonen

Fortsetzung des Familiendramas von Doris Dörrie

Kinotipps
Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Tea with the Dames - Ein Unvergesslicher Nachmittag

Maggie Smith, Judy Dench, Eileen Atkins und Joan Plowright in Plauderstimmung

Kinotipps
Asche ist reines Weiß

Asche ist reines Weiß

Gangsterfilm und Roadmovie aus China

Kinotipps
Avengers: Endgame

Avengers: Endgame

Alle Fäden des Marvel-Universum laufen zum ultimativen Showdown zusammen

Kinotipps
Ein letzter Job

Ein letzter Job

Thriller mit Michael Caine, Jim Broadbent und Ray Winstone

Kinotipps
Hellboy - Call of Darkness 4D

KINOTIPP: Hellboy – Call of Darkness 4D

Neustart im Kino für den kultigen Antihelden: Teufelskerl Hellboy ist zurück in den Kinos – und blutiger denn je!