12 Years a Slave

Drama, USA/GB 2013
Basierend auf realen Geschehnissen

Basierend auf realen Geschehnissen

Regisseur Steve McQueen verfilmte mit "12 Years a Slave" die Geschichte des Solomon Northup, der 1841 als respektierter Bürger aus dem Norden für zwölf Jahre in die Südstaaten verschleppt wurde: Dort wird er als Sklave verkauft und verbringt Jahre der Demütigung, der Arbeit und des willkürlich zugefügten Leids.

Dass er seine Familie wieder sehen wird, daran vermag er kaum mehr zu glauben. Chiwetel Ejiofor liefert in der Hauptrolle eine peinigend herzergreifende Leistung, in den USA wird der Film aktuell für die höchsten Auszeichnungen gehandelt - zuletzt erhielt der Film einen Golden Globe für bestes Drama.

Kinotipps
#Female Pleasure

#Female Pleasure

Fünf Frauen unterschiedlicher Weltreligionen bei ihrem Kampf für Gleichberechtigung und respektvollen Umgang

Kinotipps
Alles ist gut

Alles ist gut

Filmemacherin Eva Trobisch lotet die Folgen einer Vergewaltigung aus und macht dabei keine Kompromisse.

Kinotipps
Was uns nicht umbringt

Was uns nicht umbringt

Nicht nur in seinem Job als Psychotherapeut ist August Zirner soziale Kompetenz gefragt. Seine Töchter sind in der Pubertät, ...

Kinotipps
Verschwörung

Verschwörung

Im komplett frisch besetzten nächsten Kapitel von Stieg Larssons Millennium-Thriller-Reihe zieht Claire Foy als Titelheldin ...

Kinotipps
Suspiria

Suspiria

Remake des Italo-Kultfilms von Dario Argento aus 1977

Kinotipps
Rememory

Rememory

Sci-Fi-Thriller mit Game-of-Thrones-Star Peter Dinklage