1 1/2 Ritter

Komödie, D 2008
Schweigers neuer Kino-Klamauk

Schweigers neuer Kino-Klamauk

Til Schweiger peilt nach "Keinohrhasen" den nächsten Leinwanderfolg an. Mit dem Streifen "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" geht er diesmal auf Zeitreise in ein Mittelalter, wie es in keinem Geschichtsbuch steht. Auch diesmal setzt Schweiger auf das Komödienfach, ist zugleich Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller und holt erneut prominente Gesichter vor die Kamera.

Der ehrenwerte Ritter Lanze (Schweiger) und der türkische Ganove Erdal (Rick Kavanian) machen sich auf den Weg, um die entführte Königstochter Herzelinde (Julia Dietze) zu befreien und erleben dabei ein ungewöhnliches Mittelalter, das verblüffende Parallelen zur Gegenwart aufweist, so zum Beispiel gecastete Minnesänger, Marken-Rüstungen und Gleitzeit bei den Leibeigenen.

Nicht jeder Gag in der Mittelalter- Parodie zündet aber. Frauenschwarm Schweiger hingegen spielt die Rolle des schüchternen Ritters durchweg überzeugend. In Rüstung und mit blonder mittelalterlicher Haarpracht - der Prinz-Eisenherz-Schnitt - mimt er liebenswert den ungeschickten Lanze.

Nicht nur bekannte Schauspieler wie Mark Keller, Udo Kier, Tobias Moretti, Anna Maria Mühe oder Hannelore Elsner konnte Regisseur Schweiger verpflichten, sondern auch Komiker Dieter Hallervorden als Pferdeverkäufer und "Focus"-Chefredakteur Helmut Markwort als Chef der "Schild"-Zeitung. Auch die Band New Kids on the Block, die den Soundtrack liefert, hat einen kurzen Auftritt.

Mehr als acht Millionen Euro hat "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde" gekostet, angemeldet für den Deutschen Filmpreis ist er bereits, nachdem "Keinohrhasen" bei den letzten Lola-Nominierungen nicht berücksichtigt wurde. Schweiger jedenfalls hat bereits das nächste Projekt vor Augen hat: "Keinohrhasen 2" soll Weihnachten 2009 Premiere feiern.

Kinotipps
Das kleine Vergnügen

Das kleine Vergnügen

Kinotipps
No Man's Land - Expedition Antarctica

No Man's Land - Expedition Antarctica

Zwei Tiroler befahren erstmals die höchsten Berge der Antarktis mit Skiern

Kinotipps
Johnny English - Man lebt nur dreimal

Johnny English - Man lebt nur dreimal

Rowan Atkinson, immer noch witzig

Kinotipps
Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

Film über passionierte Menschen, die um die Zukunft der Samenvielfalt kämpfen

Kinotipps
Der Vorname

Der Vorname

Remake des Frankreich-Hits aus 2012!

Kinotipps
Back to the Fatherland

Back to the Fatherland

Doku, gemacht von Nachkommen von Nazis und jüdischen Nazi-Opfern