Gewinnspiel: Wir schicken Euch zum THIS HUMAN WORLD-Filmfestival

Gewinnspiel: Wir schicken Euch zum THIS HUMAN WORLD-Filmfestival

Vom 29. November bis zum 10. Dezember stehen viele Kinos in Wien ganz im Zeichen der Menschenrechte. Der Grund: Das THIS HUMAN WORLD-Filmfestival feiert sein elfjähriges Jubiläum und wartet an sieben Standorten zwölf Tage lang 90 bildgewaltige, eindrückliche, mitreißende, humorvolle und vor allem bewegende Dokumentationen (inter-)nationaler Herkunft auf. TV-MEDIA-Leser können vor Ort dabei sein!

Zum 60. Jubiläum der Deklaration der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte fand 2008 THIS HUMAN WORLD als erstes Filmfestival seiner Art in Österreich, in Wien statt. Dem Beispiel weltweit erfolgreicher und etablierter Filmfestivals folgend, entwickelte sich damit eine besondere Plattform rund um das Thema Menschenrechte für die Stadt Wien – zehn Jahre später zählt es zu einem Fixpunkt der österreichischen Festival-Saison.

Heuer kommen Cineasten vom 29. November bis zum 10. Dezember in den Genuss von bildgewaltigen, eindrücklichen, mitreißenden, humorvollen und vor allem bewegenden Dokumentationen (inter-)nationaler Herkunft, welche sich auf verschiedenste Weise mit gesellschaftspolitischen Umständen, Problemen und Herausforderungen auseinandersetzen und den weltweiten Umgang mit Menschenrechten auf die Leinwand bringen.

12 Tage, 7 Standorte, 90 Filme

An sieben Standorten (Schikaneder, Top Kino, Stadtkino, Filmcasino, Gartenbaukino, Brunnenpassage und stand129) kommen die Besucher über den Zeitraum des Festivals hinweg in den Genuss von 90 Programmpunkten und sehenswerten Filmen, darunter auch Spezialvorführungen unter Anwesenheit von Regisseuren und Experten aus dem jeweiligen Fach mit anschließender Podiumsdiskussion. Das komplette Programm gibt’s hier.

Mit TV-MEDIA gratis zum THIS HUMAN WORLD-Filmfestival

In Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Festivals haben wir sieben wirklich sehenswerte Filme für Euch vorausgewählt – zu denen User von TV-MEDIA kostenlos Eintritt bekommen! Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist, untenstehendes Formular auszufüllen und Euren Wunsch-Film auszuwählen – und mit ein bisschen Glück gehört Ihr zu den Gewinnern! Diese werden im Anschluss an die Verlosung verständigt und die Karten vor Ort unter deren Namen an der Kasse hinterlegt. Wir wünschen viel Spaß! Die Kurzbeschreibungen der jeweiligen Filme findet Ihr unter dem Teilnahmeformular.

Dieses Formular ist bereits abgelaufen.


Filmbeschreibungen der TV-MEDIA-Gewinnerfilme

Damit Ihr wisst, was Euch vor Ort im Kino erwartet, hier eine kleine Übersicht der TV-MEDIA-Gewinnerfilme, für die Ihr Karten abstauben könnt!

When The War Comes

  • Datum: 2. Dezember / 20.15 Uhr
  • Spielstätte: Filmcasino
  • Besonderheit: Screening in Anwesenheit von Regisseur Jan Gebert und Alexandra Martins (Crime Prevention Officer der United Nations) mit anschließender Diskussion
  • Wir verlosen: 2 x 2 Tickets

Unter der Woche ist Peter Švrček ein ganz normaler 20-Jähriger, der gerade die Schule abgeschlossen hat. In seiner Freizeit jedoch lässt er junge Männer durch den Schlamm kriechen und trainiert sie im Nahkampf. Anschließend rufen alle gemeinsam „Heil Vaterland!“. Švrček ist Vorsitzender der „Slovenski Branci“, einer nationalistischen, rechtsgerichteten Jugendorganisation. Die Flüchtlingskrise habe Europa verändert, ein Krieg sei nicht unwahrscheinlich, findet Švrčeks. Jan Geberts eindringliche Doku zeigt den zunehmenden gesellschaftlichen Rechtsruck in der Slowakei.


Of Fathers And Sons

  • Datum: 3. Dezember / 20.00 Uhr
  • Spielstätte: Stadtkino im Künstlerhaus
  • Wir verlosen: 2 x 2 Tickets

Of Fathers And Sons - Trailer

Sie spielen Selbstmordattentat, Minenentschärfen und lernen von klein auf, mit einer Waffe umzugehen. Der Krieg bestimmt seit jeher das Leben von Osama und seinem jüngeren Bruder Ayman im Norden Syriens. Schließlich sollen die Buben mal Dschihad-Kämpfer werden wie ihr Vater. Zwei Jahre lang lebte der syrische Filmemacher Talal Derki inkognito mit einer radikal islamistischen Familie. Seine außergewöhnliche Dokumentation gewährt einen extrem seltenen und intimen Einblick in das Familienleben und den von Gewalt und Leid gezeichneten Alltag einer Kindheit im islamischen Kalifat.


In The Name Of Your Daughter

  • Datum: 4. Dezember / 17.45 Uhr
  • Spielstätte: Top Kino
  • Besonderheit: Screening in Anwesenheit von Regisseurin Giselle Portenier und Umyma Elshelede (FEM Süd) mit anschließender Diskussion
  • Wir verlosen: 1 x 2 Tickets

In The Name Of Your Daughter - Trailer

Rosie ist zwölf Jahre alt. Ihre Mutter bereitet gerade ihre Beschneidung vor. Als sie in der Schule von „Female Genital Mutilation“ (FGM) und dem „Safe House“ hört, beschließt sie, davonzulaufen. Es ist „cutting season“ in Tansania, und obwohl FGM illegal ist, lebt die Tradition in vielen Dörfern fort. Mehr als zweihundert Mädchen haben gemeinsam mit Rosie Zuflucht im „Safe House“ gefunden. In The Name Of Your Daughter zeigt intime Einblicke in die Leben der Mädchen und beleuchtet die Komplexität des Themas, die widersprüchlichen Gefühle der Kinder ihren Eltern gegenüber und die zutiefst patriarchalen Strukturen.


A Woman Captured

  • Datum: 5. Dezember / 20.15 Uhr
  • Spielstätte: Top Kino
  • Besonderheit: Screening in Anwesenheit von Regisseurin Bernadett Tuza-Ritter mit anschließender Diskussion
  • Wir verlosen: 1 x 2 Tickets

A Woman Captured - Trailer

„Das Glück ist nie dort, wo ich bin“, sagt Marish zu Beginn des Films. Sie ist eine von Tausenden, die in Ungarn in moderner Sklaverei leben. A Woman Captured folgt Marish in ihrem Alltag – einem Alltag voller Demütigungen und Gewalt. Regisseurin Bernadett Tuza-Ritter legt den Fokus ganz auf Marish und im Laufe der Zeit entsteht eine enge Beziehung zwischen den beiden Frauen. Das wirft grundsätzliche Fragen für DokumentarfilmerInnen auf – inwieweit fungieren sie als ZeugInnen, inwieweit greifen sie ein? Irgendwann kann Marish nicht mehr und plant ihre Flucht.


The Distant Barking Of Dogs

  • Datum: 6. Dezember / 20.15 Uhr
  • Spielstätte: Filmcasino
  • Besonderheit: Anschließende Diskussion
  • Wir verlosen: 2 x 2 Tickets

The Distant Barking Of Dogs - Trailer

Ein Jahr lang wird der zehnjährige Oleg durch seinen Alltag in der östlichen Ukraine begleitet. Das Leben in einem Kriegsgebiet lässt Waffen, Bomben und SoldatInnen für ihn allgegenwärtig werden. Mit dem Einmarsch des Militärs verlassen die meisten Leute sein Heimatdorf Hnutove, er bleibt jedoch mit seiner Großmutter zurück – ihre Beziehung zueinander scheint unmöglich zärtlich in der Kargheit der Front. Die Nähe zwischen den ProtagonistInnen und die beinahe kindlich wirkenden Aufnahmen der stillstehenden Umgebung verbildlichen die Härte und Gnadenlosigkeit des Konflikts.


Iuventa

  • Datum: 7. Dezember / 20.30 Uhr
  • Spielstätte: Schikaneder
  • Besonderheit: Screening in Anwesenheit von Regisseur Michele Cinque mit anschließender Diskussion mit Pia Klemp (Kapitän der Sea Watch und Iuventa) und Sonia Garziz (Aktivistin bei Alarmphone)
  • Wir verlosen: 1 x 2 Tickets

Iuventa - Trailer

2016, auf dem Höhepunkt der „Flüchtlingskrise“, beschließt eine Gruppe 20-Jähriger aus Deutschland, selbst in der Seenotrettung aktiv zu werden. Durch eine Crowdfunding-Kampagne wird das Projekt Iuventa Realität. Regisseur Michele Cinque begleitet die Gruppe, aus der sich binnen eines Jahres ein Netzwerk mit politischen Forderungen entwickelt. Der naive Elan junger Menschen, aber auch ihr Tatendrang und ihre Menschlichkeit treffen auf die reale Brutalität der Flucht.


Silas

  • Datum: 8. Dezember / 15.30 Uhr
  • Spielstätte: Top Kino
  • Wir verlosen: 1 x 2 Tickets

Silas - Trailer

Der Aktivist Silas kämpft in seiner Heimat Liberia gegen das illegale Abholzen geschützter Wälder durch multinationale Konzerne. Die Dokumentation gibt tiefen Einblick sowohl in die politischen Entwicklungen und Missstände des Landes als auch in die Sorgen seiner BewohnerInnen, in deren persönlichem Leben sich die Folgen der Korruption zeigen, da ihnen Grund und Boden weggenommen werden. Sie folgt dem unermüdlichen Engagement von Silas und seinen MitstreiterInnen, die auf ihren Rechten beharren und dem undurchsichtigen Spiel von Macht und Geld mit erhobenen Fäusten und Handys entgegentreten.

Gewinnspiele
In Chris Lohners neuestem Buch dreht sich alles um ihr Leben mit Vierbeinern

Wir verlosen ein handsigniertes Exemplar von Chris Lohners „Shirley ... der Hund ...

Chris Lohner erzählt auf ihre unnachahmlich humorvolle Art über ihr Leben mit ihrem Hundemädchen Shirley. Wir verlosen ein ...

Gewinnspiele
Gewinnspiel: Mit TV-MEDIA in den Familypark!

Gewinnspiel: Mit TV-MEDIA in den Familypark!

Am 30. März startet die neue Saison in Österreichs größtem Freizeitpark – und Sie können 2 x 4 Jahreskarten gewinnen!

Gewinnspiele
180 Tickets für den Cineplexx Family Day am 7. April gewinnen

180 Tickets für den Cineplexx Family Day am 7. April gewinnen

Spaß für die ganze Familie: Wir verlosen 5 x 4 Tickets pro Bundesland!

Gewinnspiele
Jetzt Blu-rays und DVDs von Auslöschung gewinnen!

Jetzt Blu-rays und DVDs von Auslöschung gewinnen!

Wir verlosen zwei Blu-rays und zwei DVDs des Netflix-Hits mit Natalie Portman!

Gewinnspiele
Gewinnspiel: Zur TV-MEDIA Premiere von Niemandsland!

Gewinnspiel: Zur TV-MEDIA Premiere von Niemandsland!

Wir verlosen 140 Kinotickets für den 11. April um 19.00 Uhr im Hollywood Megaplex Gasometer

Gewinnspiele
Standplätze für den Baby-Kinder-Flohmarkt in den MGC Hallen gewinnen

Standplätze für den Baby-Kinder-Flohmarkt in den MGC Hallen gewinnen

Jetzt mitmachen und einen von drei Standplätzen sichern