‚Baywatch‘: Erster Teaser mit Dwayne Johnson & Zac Efron

Die neuen Rettungsschwimmer von Malibu: Jon Bass, Alexandra Daddario, Zac Efron, Dwayne Johnson, Kelly Rohrbach und Priyanka Chopra (v. l.)

Die neuen Rettungsschwimmer von Malibu: Jon Bass, Alexandra Daddario, Zac Efron, Dwayne Johnson, Kelly Rohrbach und Priyanka Chopra (v. l.)

Es tut sich was am Strand von Malibu – Rettungsschwimmer Mitch Buchanan ist zurück! Jedoch wird der fesche Bademeister im Leinwand-Remake der 90er-Kultserie ‚Baywatch‘ nicht von David Hasselhoff, sondern von Hollywoods neuer Allzweckwaffe Dwayne Johnson verkörpert. Der erste Teaser zeigt, in welche Richtung das Werk gehen wird, und erinnert an Buddy-Komödien im Stil von ‚21 Jump Street‘ – mit recht flachem Schmäh.

An den weiten Stränden von Malibu Beach tummeln sich die Badegäste, um deren Sicherheit zu gewähren, passen die Rettungsschwimmer/innen in ihren roten Shorts bzw. Badeanzügen darauf auf, dass im kühlen Nass niemand absäuft. Mitch Buchanan (Dwayne Johnson) – in der 90er-Fernsehserie ‚Baywatch‘ von David Hasselhoff dargestellt – leitet solch ein Team an Badewascheln, dem nur die Besten der Besten angehören. Alles scheint himmlisch, bis der Stadtrat ankündigt, künftig kein Geld mehr in die Strandwächter investieren zu wollen.

Ein öffentlichkeitswirksames Mitglied muss her, um so wieder für mehr PR zu sorgen. Kurzum wird Mitchs Mann- und Frauschaft um den ehemaligen Sportstar Matt Brody (Zac Efron) ergänzt, ein Top-Schwimmer, der einst von Olympia verbannt wurde. An Muckis mangelt es dem jungen Herrn zwar nicht, jedoch findet es der Draufgänger cooler, sich auf Partys zuzuschütten und Mädels anzubaggern. Bald schon müssen sich Mitch und Matt aber zusammenraufen, denn eine kriminelle Verschwörung bedroht die Stadt.

Fleischbeschau mit flachen Witzen

Bereits die ersten zwei Minuten Teaser-Trailer zeigen, was man sich vom ‚Baywatch‘-Remake erwarten kann: Jede Menge durchtrainierte Körper und prall gefüllte Bikinis sowie flache Gags am Laufband. Regisseur Seth Gordon (‚Kill The Boss‘) zielt klar ins Fach von Action-Komödien wie ‚21 Jump Street‘ ab, alles andere wäre auch fatal gewesen, denn wenn sich dieser Film selbst zu ernst nehmen würde, hätten wir aller Wahrscheinlichkeit nach bereits den ersten Kinoflop 2017 vorliegen.

‚Baywatch‘ - Teaser Trailer

Damit auch die männlichen Kinogeher aktiviert werden, hat man neben Johnson und Efron noch Model Kelly Rohrbach (sie verkörpert C. J. Parker – eine Figur, die in der Serie einst von Pamela Anderson dargestellt wurde), Alexandra Daddario (‚True Detective‘), Priyanka Chopra (‚Quantico‘), sowie Ilfenesh Hadera (‚Billions‘) gecastet. Die Fleischbeschau startet voraussichtlich am 11. Mai 2017 in den österreichischen Kinos.

Übrigens: Wer es an dieser Stelle für blasphemisch hält, dass ein ‚Baywatch‘-Film ohne David Hasselhoff und Pamela Anderson vonstatten geht, der darf aufatmen: Die beiden werden mit kleinen Gastauftritten bedacht! Worauf sich die Zuseher jedoch freuen dürfen, wird wohl bis zuletzt ein kleines Geheimnis bleiben ;-)

Videos
Unsere YouTube-Lieblingsclips #02

Unsere YouTube-Lieblingsclips #02

‚Die Muppets‘ stellen eine ikonische Szene aus ‚Alien‘ nach

Videos
Unsere YouTube-Lieblingsclips #01

Unsere YouTube-Lieblingsclips #01

US-Schauspieler Chris Pratt zeigt bei Interview, dass er Deutsch sprechen kann

Videos
Der erste Teaser zum ‚Emoji Movie‘ ist irgendwie so meh

Der erste Teaser zum ‚Emoji Movie‘ ist irgendwie so meh

Was die bunten Smileys auf unseren Smartphones treiben

Videos
Unsere YouTube-Lieblingsclips #52

Unsere YouTube-Lieblingsclips #52

Der beeindruckende Sci-Fi-Kurzfilm ‚Planet Unknown‘ erinnert an ‚Wall-E‘

Videos
‚Blade Runner 2049‘: Erster Trailer mit Ryan Gosling

‚Blade Runner 2049‘: Erster Trailer mit Ryan Gosling

Auch Originalschauspieler Harrison Ford ist wieder mit von der Partie!

Videos
Unsere YouTube-Lieblingsclips #51

Unsere YouTube-Lieblingsclips #51

Einen verschollenen ‚Star Wars‘-Film, der nur einmal im TV gezeigt wurde, gibt’s auf YouTube