‚Wahlfahrt‘: Hanno Settele hängt seinen Chauffeur-Job an den Nagel

Im '78er-Mercedes nehmen die diesjährigen Präsidentschaftskandidaten Platz

Im '78er-Mercedes nehmen die diesjährigen Präsidentschaftskandidaten Platz

Ab 31. März steigt Hanno Settele wieder in seinen '78er-Mercedes und chauffiert die Präsidentschaftskandidaten durch die Lande. In drei Folgen ‚Wahlfahrt‘ kann man sich dann ein lebensechtes Bild von Irmgard Griss, Alexander Van der Bellen, Rudolf Hundsdorfer, Andreas Kohl & Co machen. Aber: Danach ist Schluss. Settele ist heuer das letzte Mal „on the road“.

Zum dritten Mal geht Hanno Settele (51) auf die ORF-‚Wahlfahrt‘. Die Präsidentschaftskandidaten setzen sich auf den Beifahrersitz des '78er-Mercedes und lassen sich von Interviewer und Lenker Settele durch die Gegend kutschieren. So bekommt das Publikum einen spielerischen, leichten Zugang zu oft sperrigen politischen Themen – und sie sehen die Bundespräsidenten-Anwärter von einer persönlicheren, privateren Seite.

Nach der ‚Wahlfahrt 2016‘ bremst Hanno Settele und parkt sich ein

Nach der ‚Wahlfahrt 2016‘ bremst Hanno Settele und parkt sich ein

Settele: „Hänge das Image des wilden Hundes an den Nagel“

Im ‚Wahlfahrt‘-Interview (das gesamte Gespräch können Sie im aktuellen TV-MEDIA Print-Heft Nr. 13/2016 nachlesen) verrät er uns nicht nur, dass ihn eine ‚Wahlfahrt‘ mit Hillary Clinton und Donald Trump reizen würde, sondern auch wo er seine Cowboystiefel kauft.


Sehe mich als Wahlfahrer am Ziel

Allerdings: Dieses Image des wilden Hundes will er jetzt an den Nagel hängen. Und: Was die ‚Wahlfahrt‘ angeht, ist jetzt für ihn nach der dritten Staffel Schluss: „Die nächste Wahl ist 2018. Wer weiß, ob es dann noch zeitgemäß ist, durch die Gegend zu fahren.“

Top Storys
Sein letztes Tor im Teamdress erzielte Messi gegen die USA

Lionel Messi tritt nach Copa-América-Niederlage aus Nationalelf zurück!

Elfer verschossen und das Finale der Copa América verloren: Messi war im Endspiel gegen Chile die tragische Figur

Top Storys
Beach Baby (2000) - eine klassische Deix-Figur

Er war der Stift, mit dem Karl Kraus gezeichnet hätte. Manfred Deix ist tot

Was ORF & Co in memoriam ausstrahlen

Top Storys
Ein großer Schauspieler und Star: Götz George

Götz George ist tot, Schimanski hat sich für immer verabschiedet

Ein Großer des deutschen Kinos, Theaters und Fernsehens im Alter von 77 Jahren unerwartet gestorben

Top Storys
Die Optik lässt auf Pixar schließen, tatsächlich handelt es sich jedoch um ein Projekt zweier deutscher Filmstudenten

59 Awards: Deutscher Animationsfilm ‚The Present‘ feiert internationale Erfolge!

Der Kurzfilm war die Abschlussarbeit zweier deutscher Filmstudenten

Top Storys
Letztes Jahr feierten 3,3 Millionen Besucher bei freiem Eintritt auf der Donauinsel – den Rekord gilt’s zu brechen!

Donauinselfest 2016: Highlights und TV-Übertragungen!

Aus Schutz vor einem Hitzschlag, empfehlen wir Ihnen W24 oder ORF III

Top Storys
#Brexit: Die Berichterstattungen und Änderungen im heutigen Austro-TV!

#Brexit: Die Berichterstattungen und Änderungen im heutigen Austro-TV!

Wie der ORF und PULS 4 mit dem folgenreichen Votum Britanniens umgehen