‚Vorstadtweiber‘: Traumquoten zum Start der zweiten Staffel

Die Vorstadtweiber freuen sich über die Top-Quoten zum Staffelstart

Die Vorstadtweiber freuen sich über die Top-Quoten zum Staffelstart

868.000 Fans von Nina Proll, Maria Köstlinger & Co ließen sich den Start der zweiten ‚Vorstadtweiber‘-Staffel im ORF nicht entgehen. Immerhin haben die berühmt-berüchtigten Damen auch prominenten Zuwachs bekommen: Mit Julia Stemberger und Hilde Dalik ist das Schickimicki-Quintett nun um zwei Ladys reicher. Wir gratulieren zum erfolgreichen Staffelstart und haben die ‚Vorstadtweiber‘ gefragt, was sie an ihren Rollen mögen – und was nicht.

Die Hitserie ‚Vorstadtweiber‘ ist nun endlich in die zweite Runde gegangen, mit 868.000 Zusehern (Marktanteil: 28 Prozent) ein Riesenerfolg. Und schon in der ersten neuen Episode ging es gleich mal so richtig los. Denn das ohnehin nicht unkomplizierte Leben der High Society-Damen Nicoletta (Nina Proll), Waltraud (Maria Köstlinger), Sabine (Adina Vetter), Caro (Martina Ebm) und Maria (Gerti Drassl) wird durch zwei neue Drama-Queens erschwert: In der zweiten Staffel gab es zwei Neuzugänge – Julia Stemberger als Sylvia und Hilde Dalik als Vanessa. Wir haben mit allen sieben Darstellerinnen geplauscht und sie gefragt, was ihnen an ihren Serien-Rollen gefällt und welche Charakterzüge sie nicht so gut finden:

Nina Proll über Nicoletta

Mag an ihr: ... ihre tollen Outfits. Außerdem ihren Humor und dass sie nicht eindimensional ist, sondern dass sie auch eine weiche Seite hat.
Mag nicht: ... gar nichts.
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir sind uns beide bewusst, wo unsere Talente liegen.

Nina mag Nicoletta so wie sie ist!

Maria Köstlinger über Waltraud

Mag an ihr: ... ihre Schlagfertigkeit und Direktheit. Sie hat Humor. Und, dass ich eine Figur spielen darf, die ein paar Abgründe hat. Aber man spürt ihre Sehnsucht nach Liebe.
Mag nicht: ... dass sie knallhart, egozentrisch und manchmal verletzend ist.
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir gehen beide einfach gerne shoppen!

Maria mag Waltrauds Abgründe

Adina Vetter über Sabine

Mag an ihr: ... dass sie die Dinge trotzdem anpackt. Sie braucht Geld, also geht sie putzen. Sie ist sich für einfach nichts zu schade.
Mag nicht: ... dass sie über Leichen gehen würde, um ihre Ziele zu erreichen.
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir haben denselben Friseur.

Außer dem Friseur gibt es zwischen Adina und Sabine nicht viele Gemeinsamkeiten

Martina Ebm über Caro

Mag an ihr: ... dass sie sehr tough, strategisch und zielorientiert ist.
Mag nicht: ... dass sie dieses Spiel mitspielt und sich eine Maske zulegt.
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir sind beide sehr emotional und treffen oft Bauchentscheidungen.

Martina und Caro liegen bei der Entscheidungsfindung auf einer Linie

Gerti Drassl über Maria

Mag an ihr: ... dass sie so pragmatisch ist. Sie hat oft Lösungen parat, die mich einfach umhauen.
Mag nicht: ... vor allem eigentlich, dass sie sich so oft hinter etwas verbirgt. Aber als Schauspielerin reizt mich natürlich gerade dieser Aspekt!
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir essen beide sehr gern.

Gerti und Maria haben einen ausgeprägten Sinn für Kulinarik

Hilde Dalik über Vanessa

Mag an ihr: ... dass sie ganz neu für mich ist. So eine Rolle hatte ich noch nie. Sie ist sehr geheimnisvoll und fordert mich heraus.
Mag nicht: ... ich mag alles an ihr. Aber das geht mir mit jeder Figur, die ich spiele, so. Es ist auch schwierig, wenn man Vorbehalte hat. Mit nötigem Abstand betrachtet kann man die Figuren kritisieren, aber beim Spielen liebe ich meine Rollen bedingungslos.
Größte Gemeinsamkeit: ... Wir beide lieben Maria Köstlinger respektive Waltraud Steinberg.

Hilde und Vanessa haben ein Faible für Waltraud und Maria

Julia Stemberger über Sylvia

Mag an ihr: ... dass sie nicht aufgehört hat, nach Glück und LIebe zu suchen. In einem Umfeld, wo es nicht so viele gute Vorbilder gibt. Aber sie hat den Kampf nicht aufgegeben, ihr Fitzelchen von Glücklichsein zu retten.
Mag nicht: ... wenn ich mit meiner Figur denke, dann gibt es überhaupt nichts, das die nicht an sich mag (lacht) .
Größte Gemeinsamkeit: ... ist unser Kampfgeist.

Julia und Sylvia haben beiden einen starken Willen

Top Storys
Perfekt von Kopf bis Fuß (zumindest äußerlich): Marilyn Monroe

Film-Fakes: Diese falschen Tatsachen gaukelt uns die Traumfabrik vor

Wie praktisch muss es sein, in einem Film zu leben!

Top Storys
Andi Moravec ist seit 2009 bei ATV

ATV-Moderator Andi Moravec wechselt zu ServusTV

Personalrochade bei zwei österreichischen Privat-Sendern und Änderungen bei ServusTV

Top Storys
Geldgierig und grauslich statt attraktiv und weibstoll: Neil Patrick Harris wechselt vom egomanischen Barney zum geldgierigen Graf Olaf

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: So wandlungsfähig ist Barney Stinson

Er sieht ein bisschen aus wie Jack Nicholson, wenn man ihn als Graf Olaf sieht

Top Storys
Das jahrelange Erfolgsrezept der japanischen Entwickler-Legende Fumito Ueda geht auch bei ‚The Last Guardian‘ wieder vollends auf

‚The Last Guardian‘: Fantastische Tierwesen für die PlayStation 4

Wir haben das neue Gustostück von Fumito Ueda ausführlich getestet!

Top Storys
US-Talk-Moderator Jimmy Kimmel wird die 89. Oscarverleihung im Februar moderieren

Jimmy Kimmel wird die Oscars 2017 moderieren!

„Kein Scherz“, twittert der amerikanische Talk-Moderator

Top Storys
Als Aemon Targaryen sahen ihn millionen von ‚Game of Thrones‘-Fans zuletzt: Peter Vaughan

Farewell, Aemon Targaryen: Peter Vaughan ist mit 93 gestorben

Daenerys Großonkel und Maester der Schwarzen Festung ist gestorben