‚Trainspotting 2‘: Drehbeginn zur Fortsetzung des Kultfilms

Nach 20 Jahren des Wartens gibt es bald ein Wiedersehen mit Renton (Ewan McGregor, M.) und seinen Kumpels

Nach 20 Jahren des Wartens gibt es bald ein Wiedersehen mit Renton (Ewan McGregor, M.) und seinen Kumpels

Na endlich! Nach 20 Jahren wird nun also an einem Sequel zu ‚Trainspotting‘ gewerkt – das gab Hauptdarsteller Ewan McGregor in einem Interview bekannt. Danny Boyle befindet sich bereits in Edinburgh und hat die Kameras angeworfen.

Die Dreharbeiten zum ‚Trainspotting‘-Sequel sollen Ende Mai beginnen, 20 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Teils. In einem Interview mit dem amerikanischen Newsportal Collider hat Hauptdarsteller Ewan McGregor den Drehbeginn bestätigt. Außerdem ließ er verlauten, dass das Drehbuch „sehr, sehr gut“ sei. Vor 13 Jahren hatte der Renton-Darsteller noch behauptet, dass es „eine schreckliche Schande wäre“, einen zweiten Teil des Films zu drehen.

Neben McGregor sind auch die Darsteller Robert Carlyle (Begbie), Ewen Bremner (Spud) und Jonny Lee Miller (Sickboy) wieder mit an Bord. Der Film soll eine lose Adaption des Romans ‚Porno‘ von Irvine Welsh aus dem Jahr 2002 werden – der zehn Jahre nach seinem Vorgänger ‚Trainspotting‘ ansetzt und davon erzählt, wie sich Renton und seine Kumpels anstelle von Heroin der Pornoindustrie widmen. Einen vorläufigen Starttermin hat der Film einstweilen noch nicht.

Danny Bole hat die Kameras in Edinburgh bereits warmlaufen lassen!

Regisseur Danny Boyle befindet sich schon in Edinburgh und hat anscheinend schon ohne McGregor mit den Dreharbeiten begonnen. Dies legt zumindest der Post der Facebook-Seite Humans Of Edinburgh nahe, in dem Boyle davon erzählt, dass die Dreharbeiten schon vor einigen Wochen begonnen hätten:

"We're up in Scotland filming Trainspotting 2 just now. I think what I love most about what I do is the variety, and...

Posted by Humans of Edinburgh on Wednesday, March 9, 2016

Top Storys
Perfekt von Kopf bis Fuß (zumindest äußerlich): Marilyn Monroe

Film-Fakes: Diese falschen Tatsachen gaukelt uns die Traumfabrik vor

Wie praktisch muss es sein, in einem Film zu leben!

Top Storys
Andi Moravec ist seit 2009 bei ATV

ATV-Moderator Andi Moravec wechselt zu ServusTV

Personalrochade bei zwei österreichischen Privat-Sendern und Änderungen bei ServusTV

Top Storys
Geldgierig und grauslich statt attraktiv und weibstoll: Neil Patrick Harris wechselt vom egomanischen Barney zum geldgierigen Graf Olaf

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse: So wandlungsfähig ist Barney Stinson

Er sieht ein bisschen aus wie Jack Nicholson, wenn man ihn als Graf Olaf sieht

Top Storys
Das jahrelange Erfolgsrezept der japanischen Entwickler-Legende Fumito Ueda geht auch bei ‚The Last Guardian‘ wieder vollends auf

‚The Last Guardian‘: Fantastische Tierwesen für die PlayStation 4

Wir haben das neue Gustostück von Fumito Ueda ausführlich getestet!

Top Storys
US-Talk-Moderator Jimmy Kimmel wird die 89. Oscarverleihung im Februar moderieren

Jimmy Kimmel wird die Oscars 2017 moderieren!

„Kein Scherz“, twittert der amerikanische Talk-Moderator

Top Storys
Als Aemon Targaryen sahen ihn millionen von ‚Game of Thrones‘-Fans zuletzt: Peter Vaughan

Farewell, Aemon Targaryen: Peter Vaughan ist mit 93 gestorben

Daenerys Großonkel und Maester der Schwarzen Festung ist gestorben