My Architect - A Son's Journey

Dokumentation/ , USA 2003
Sohnemann Kahn macht sich auf Spurensuche

Sohnemann Kahn macht sich auf Spurensuche

Louis I. Kahn gilt als einer der größten Architekten des 20. Jahrhunderts. Er starb 1974, einsam und bankrott, und hinterließ neben seiner Ehefrau und einer ehelichen Tochter zwei Kinder aus außerehelichen Beziehungen. Sein Sohn Nathaniel, der ihn kaum kannte, begibt sich in "My Architect - A Son's Journey" auf eine dokumentarische Spurensuche.

Nathaniel Kahn konsultiert Familienmitglieder, Freunde und Bekannte, aber auch einen Pantheon an Architekten vom (kürzlich verstorbenen) Philip Johnson bis I.M.Pei, um deren Erinnerungen an seinen Vater wachzurufen. Vor allem aber unternimmt er eine "Grand Tour" zu den Bauten Louis Kahns. Er reist von Philadelphia bis Bangladesch und macht die Architektur zu jenem Medium, durch das er sich dem Geist des Vaters annähert. Eine Oscar-Nominierung gab es 2004 für die Dokumentation, die die "New York Times" als "Wunder von einem Film" bezeichnete.

Kinotipps
xXx - mittendrin statt nur dabei

Kinotipp: xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

Vin Diesel lässt es krachen

Kinotipps
Howard bekommt Besuch vom Tod

Kinotipp: Verborgene Schönheit

Will Smith, Ed Norton, Kate Winslet & Co in gediegenem Taschentuchkino

Kinotipps
Lee muss sich seiner Vergangenheit stellen

Kinotipp: Manchester by the Sea

Oscar-Favorit mit Casey Affleck

Kinotipps
Taxifahrerin Özge traut niemandem

Kinotipp: Die Hölle – Inferno

Radikal spannender Austro-Thriller auf Hollywood-Niveau

Kinotipps
Ritter Rost hat einen Plan

Kinotipp: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott

Herziges Animationsabenteuer

Kinotipps
LaLaLand

Kinotipp: La La Land

Nostalgische Liebeserklärung an große Hollywoodmusicals