Lemony Snicket's rätselhafte Ereignisse

Abenteuer/Fantasy, USA 2004
Lemony Snicket's rätselhafte Ereignisse

Es gibt Filme, deren Erfolg bereits von vorneherein so gut wie sicher scheint. Mit "Lemony Snicket's rätselhafte Ereignisse" startet so ein Fantasy-Blockbuster. Jim Carrey brilliert als böser Graf Olaf, Meryl Streep als bizarre Tante Josephine in einer Jugendbuchverfilmung, die sicher nicht nur den jungen Zuschauern gefallen wird.

Die Baudelaire-Kinder Violet, Klaus und Sunny haben es nicht leicht. Bei einem mysteriösen Feuer sind ihre steinreichen Eltern umgekommen, und deren Haus ist bis auf die Mauern heruntergebrannt. Um an das unermesslich große Erbe der Waisen zu gelangen, nimmt sich der böse Onkel, der erfolglose Schauspieler Graf Olaf, der Kinder an. Sein Ziel: Sie so schnell wie möglich um die Ecke zu bringen.

Im Film tippt Snicket im halbdunklen Turmstübchen die unerfreulichen Begebenheiten in seine Schreibmaschine, Jude Law leiht dem untypischen Märchenonkel im englischen Original die geheimnisvolle Stimme. Wir begleiten die Kinder auf ihrer Flucht vor dem bösen Onkel, der immer und überall auftaucht, wo es den Baudelaires gerade zu gefallen begonnen hat. Mit Violets Erfindungsgabe, dem angelesenen Wissen von Klaus und manchmal auch der Beißkraft der kleinen Sunny wissen sich die Drei auch aus den aussichtslosesten Situationen zu befreien.

Kinotipps
xXx - mittendrin statt nur dabei

Kinotipp: xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

Vin Diesel lässt es krachen

Kinotipps
Howard bekommt Besuch vom Tod

Kinotipp: Verborgene Schönheit

Will Smith, Ed Norton, Kate Winslet & Co in gediegenem Taschentuchkino

Kinotipps
Lee muss sich seiner Vergangenheit stellen

Kinotipp: Manchester by the Sea

Oscar-Favorit mit Casey Affleck

Kinotipps
Taxifahrerin Özge traut niemandem

Kinotipp: Die Hölle – Inferno

Radikal spannender Austro-Thriller auf Hollywood-Niveau

Kinotipps
Ritter Rost hat einen Plan

Kinotipp: Ritter Rost 2 - Das Schrottkomplott

Herziges Animationsabenteuer

Kinotipps
LaLaLand

Kinotipp: La La Land

Nostalgische Liebeserklärung an große Hollywoodmusicals